Aufgedreht,  abgedreht,  durchgedreht –

TÖPFERN AUF DER SCHEIBE ERDET,  ZENTRIERT UND MACHT SPASS :)

Neue Kurse gibt es ab Oktober 22 in der Freizeitanlage Loreto, Zug 

 

TÖPFERN AUF DER SCHEIBE

Mehrteilig oder als Schnupperkurs... Töpfern auf der Scheibe erdet, zentriert und macht Spass :)
Du bekommst Informationen über Ton, Engoben und Glasuren, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Töpfern auf der Scheibe und meine Unterstützung bei allen Produktions-Schritten.

 

Nach dem ersten Brand bei kannst du deine Werke während der Werkstattöffnungszeiten (Mi 13-21 und Do 13-21) glasieren.

 

Kursziel: Erste Erfahrungen mit der Töpferscheibe sammeln und ein paar Töpfe drehen.

 

Anmeldung und Kursort: Freizeitanlage Loreto



Individueller unterricht

Hast du Lust, deinen eigenen Kreationen herzustellen?

Noch bis Februar 2023 biete ich in Kriens Raum und Infrastruktur für deine Ideen.

 

Um gewisse Projekte zu realisieren, ist eine
Grunderfahrung mit Ton notwendig.

Falls diese noch nicht vorhanden ist,  kann es dein
Projekt sein, diese bei mir zu erwerben.

 

Im Preis inbegriffen ist  Benutzung der gesamten Infrastruktur,  viele Informationen über Ton-Verarbeitung, Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Töpfern auf der Scheibe und Unterstützung bei allen Produktions-Schritten.

 

Fertige Objekte kosten dich CHF 30.–/kg.

Ich stelle dir sämtliches Material (Ton, Engobe, Glasur & Werkzeug) zur Verfügung und brenne dein Projekt.

 

Konditionen für's Drehen auf der Töpferscheibe
2 Stunden Einzelunterricht für CHF 160.–

Jede weitere Stunde CHF 80.– 

Abo-Rabatt:

5 Termine à 2 h = CHF 750.–

 

2 Stunden mit 2 Personen für CHF 190.–

Jede weitere Stunde CHF 95.–

Abo-Rabatt:

5 Termine à 2 h = CHF 900.–

  

Hinweis
Die Herstellung von 1-2 Gefässen auf der
Töpferscheibe dauert zu Beginn, mit Abdrehen und
Bemalen, 3.5 – 4 Stunden.

 

Hier kannst du einen Termin mit mir abmachen:

Anmelden



Werkstattbenutzung

Voraussetzung: Sattelfeste (spezifische) Kenntnisse für selbständiges Arbeiten in der Keramik-Werkstatt.

 

Pro Stunde und Person: CHF 10.–

Pro kg Ton, gebrannt & glasiert: CHF 30.–

 

Anmelden



Brennservice

Wer gern zu Hause töpfern möchte, kann sich bei mir Steingutton holen und die fertigen Sachen brennen lassen.

CHF 1.– pro Kilowattstunde und 40 cm3 (Ofengrösse).

Inkl. Strom, Amortisation, Ofen setzen und ausräumen.

Ein voller Ofen verbraucht, je nach Temperatur und Dauer des Brandes,
ca. 30 Kilowattstunden.

Ein Beispiel: Objekte, welche mit
100 % des Ofenvolumens rohgebrannt werden, verbrauchen
ca. 30 Kilowattstunden. Kosten: CHF 30.–

Einzelne, kleine Objekte kann ich bei Gelegenheit gratis* mitbrennen.

Brennkurven, welche extra eingestellt werden müssen,
werden als "voll" verrechnet. 

Bei Bränden ab 1200° C kommt ein Zuschlag von CHF 15.– dazu.

*Das gilt für die Temperaturen bis 950°C (Rohbrand) und 1080°C (Glasurbrand).

 

Auf Anfrage